Die HipHop Academy Hamburg 

 

Die HipHop Academy Hamburg ist ein deutschlandweit einzigartiges Non-Profit Projekt für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren. Seit 2007 bietet die Academy ein kostenloses Trainingsprogramm in allen relevanten Sparten der HipHop Kultur: Breakdance, Graffiti, DJing, Rap, Beatbox, Producing und Newstyle-Dance. Jugendliche aus ganz Hamburg können jederzeit in die Kurse einsteigen und erhalten eine individuelle Förderung.
Kerngedanke der HipHop Academy Hamburg ist es, den teilnehmende Jugendlichen eine langfristige Talentförderung anzubieten. In Form eines dreistufigen Ausbildungsprogramms erhalten die Teilnehmer eine systematische Förderung gemäß ihres Leistungsstandes, um sich kontinuierlich vom Level 1 bis hin zu Level 3 entwickeln zu können.

Ziel der Zusammenarbeit mit den Jugendlichen ist, Rap-Stücke, Tanz-Choreografien und Beatbox-Shows zu entwickeln und auf die Bühne zubringen. Dabei wird von Beginn an ein hohes professionelles Engagement von den Jugendlichen erwartet. Für die Academy ist es von substanzieller Bedeutung, die HipHop Kultur und ihre Disziplinen in authentischer Form zu vermitteln. Daher arbeiten im Rahmen des Projektes ausschließlich Trainer, die hohes Ansehen in der Hip-Hop-Szene genießen und als Virtuosen in ihrer Disziplin gelten. So bilden Sleepwalker, Stok La Rock, AnDy Calypso, Gifty Lartey, Guido Höper, Can Gülec, Franklyn Slunch Sarkodie und viele andere eines der besten Trainerteams in ganz Deutschland.

Zur Website der HipHop Academy geht's HIER!