15. Ausbildungsmesse Hamburger Osten 2019

Rund 30 Aussteller, Bewerbungstraining und Speed-Dating, Dienstag, 26. März 2019 von 09:00 bis 14:00 Uhr im Kronensaal des Kultur Palast Hamburg, Öjendorfer Weg 30a.

Bei der 15. Ausbildungsmesse Hamburger Osten geben rund 30 Betriebe anschaulich und praxisnah Einblicke in ihre Ausbildungsangebote. Im Kultur Palast Hamburg können sich Schülerinnen und Schüler über Leistungsanforderungen und Ausbildungsprofile verschiedener Berufe und Branchen informieren und in den direkten Austausch mit ihren potentiellen Ausbildungsbetrieben treten. Eröffnet wird die Ausbildungsmesse von Falko Droßmann, Schirmherr der Veranstaltung und Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, gemeinsam mit Dörte Inselmann, Vorstand und Intendantin der Stiftung Kultur Palast Hamburg.

Bewerbungstraining und Speed-Dating

Um die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zur erfolgreichen Bewerbung zu unterstützen, bietet die AOK Rheinland/Hamburg ein Bewerbungstraining in Form von stündlich stattfindenden Kompaktseminaren an. Neben praktischen Tipps zu den Anforderungen eines Einstellungstests wird hier vor allem die Situation des Bewerbungsgesprächs trainiert.

Erstmalig wird bei der Ausbildungsmesse Hamburger Osten darüber hinaus ein Speed-Dating zwischen Betrieben und potentiellen Auszubildenden stattfinden: Die Schülerinnen und Schüler bekommen hierbei die Möglichkeit, sich ihren Wunscharbeitgebern vorzustellen und im Anschluss ein erstes Feedback zu erhalten.

Wie in den vergangenen zwei Jahren bildet die Integration junger Geflüchteter einen thematischen Schwerpunkt der Ausbildungsmesse. Geflüchtete junge Erwachsene, die sich bereits in einer Ausbildung befinden, berichten von ihren Erfahrungen und treten in den Dialog mit den Schülerinnen und Schülern.

Die Initiatoren

Veranstalter der 15. Ausbildungsmesse Hamburger Osten ist die BilleVue GbR und wird durch den Arbeitskreis Ausbildung der BilleVue GbR konzipiert, organisiert und durchgeführt. Der Veranstalter setzt sich aus einem engagierten Netzwerk gewerblicher und sozialer Institutionen aus Billstedt und Umgebung zusammen. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte, Falko Droßmann.

Organisatoren sind: Stiftung Kultur Palast Hamburg, Otto Wulff Bauunternehmung GmbH, Sonnek Immobilien GmbH, Büro für Lokale Wirtschaft, in Kooperation mit dem Billenetz

Aussteller der 15. Ausbildungsmesse Hamburger Osten

Ava Dress (zusammen mit der bigg) ▪ Agentur für Arbeit Hamburg ▪ Anna’s Tagesbetreuung GmbH (zusammen mit der bigg) ▪ AOK Rheinland/Hamburg ▪ Auto Wichert GmbH ▪ Autonome Jugendwerkstätten Hamburg e.V. ▪ bigg e.V. ▪ Buhck Umweltservices GmbH & Co. KG ▪ Deutsche Post DHL ▪ Feuerwehr Hamburg ▪ Glaserei Ludewig GmbH ▪ Hamburger Hochbahn AG ▪ Hamburger Sparkasse AG ▪ Handwerkskammer Hamburg ▪ Hamburger Berufsfachschule für Kosmetik ▪ Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG ▪ Projekt Jobsen + Billenetz ▪ KG Bursped Speditions-GmbH & Co. ▪ LUGATO GmbH & Co.KG ▪ Otto Wulff Bauunternehmung GmbH ▪ Panorama Inn Hotel ▪ Peter Jensen GmbH ▪ Ruberoid Team AG ▪ samova GmbH & Co. KG ▪ Stiftung Kultur Palast Hamburg ▪ Still GmbH ▪ Translogistik Barsbüttel (Höffner) Stand: 05.03.2019

Gefördert wird die Ausbildungsmesse durch Mittel der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

Weitere Informationen bei:
Sandra Trüdemann
Telefon: 040 822 45 68 15
Fax: 040 822 45 68 22
s.truedemann@kph-hamburg.de
www.billevue.de

Presseanfragen an:
Rabea Ganz
Telefon: 040 822 45 68 13
Fax: 040 822 45 68 22
r.ganz@kph-hamburg.de

Ihre Ansprechpartnerin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rabea Ganz
040 822 45 68 - 13
presse@kph-hamburg.de