Emotionaler Abschluss nach einem harten Jahr des Lernens

Am 18. Januar 2023 trafen sich die Student*innen der Masterclass der HipHop Academy ein letztes Mal, um nach einem lehrreichen Jahr ihre Abschlussurkunden in einer würdigen Zeremonie in Empfang zu nehmen.

Wohl verdient, wie Dörte Inselmann, Intendantin der Stiftung Kultur Palast und Initiatorin der HipHop Academy, in ihrer Rede betonte. Bundesweit ist dieser Ausbildungslehrgang als Hip-Hop-Künstler*in in dieser Form einmalig. Was die Stipendiaten im vergangenen Jahr von ihren Trainer*innen und Dozent*innen gelernt haben, zeigten Sie an diesem emotionalen Abschiedsabend in verschiedenen Videodokumentationen. Dörte Inselmann führte aus:

„Wir bedauern es sehr, dass die Masterclass nicht mehr kostenfrei stattfinden kann. Die Förderungen sind ausgelaufen, so dass wir die Ausbildungsplätze nicht mehr über Stipendien an besonders talentierte Nachwuchskünstler*innen vergeben können. Das bedeutet: Ohne eine finanzielle Beteiligung der Student*innen werden wir die Masterclass nicht mehr durchführen können.“

HipHop Academey Hamburg - ein starkes Netzwerk

Tim Dollmann, Geschäftsführer der HipHop Academy Hamburg, bestätigte den Absolvent*innen ihr Talent und gab ihnen auf den Weg, das bestehende Netzwerk aus HipHopper*innen, Sänger*innen, Rapper*innen, Breaker*innen und auch der HipHop Academy Hamburg für ihre künftige Karriere zu nutzen!

Mehr Infos zur Masterclass 2022


Foto: Stiftung Kutur Palast

Spendenkonto

Stiftung Kulturpalast Hamburg
Stichwort: Kultur Palast

Bank für Sozialwirtschaft

Konto-Nr.: 944 27 00
BLZ.: 251 205 10
IBAN - DE49 2512 0510 0009 4427 00
SWIFT/BIC - BFSWDE33HAN