Veranstaltung: „Billstedt Classics“ wird vom Hamburger Spendenparlament gefördert!

Kultur Palast Hamburg

06.12.2016

Die Freude in der Stiftung Kultur Palast Hamburg ist groß. Auf der 64. Parlamentssitzung des Hamburger Spendenparlaments beschlossen die Spendenparlamentarier mit großer Mehrheit, „Billstedt Classics“ - das jüngste Projekt der Stiftung - zu fördern. Dank dieser Unterstützung können auch im kommenden Jahr 12 klassische Konzerte für Kinder im Kultur Palast stattfinden und das Projekt kann konzeptionell weiterentwickelt werden.

Mit „Billstedt Classics“ möchte die Stiftung Billstedtern jeglicher Herkunft, insbesondere Kindern, die Teilhabe an klassischer Musik ermöglichen. Regelmäßig stattfindende Kinderkonzerte von Studenten der Hochschule für Musik und Theater bieten den Kleinen frühzeitig "Nahrung für die Ohren" in einem Stadtteil, in dem klassische Konzerte bisher Seltenheit sind. Langfristiges Ziel ist es, ein offenes Orchester aufzubauen, an dem sich alle Billstedter und speziell Kinder beteiligen und musizieren können.

Das Hamburger Spendenparlament ist ein eingetragener Verein und unterstützt soziale Aktivitäten vielfältiger Art. Gefördert werden Projekte, die in Hamburg von Obdachlosigkeit, Armut und Isolation betroffenen Menschen helfen. In der Regel wird die finanzielle Hilfe als Anschubfinanzierung oder Überbrückungshilfe gewährt, wie jetzt auch bei „Billstedt Classics“ geschehn.  Das Motto des Hamburger Spendenparlaments lautet:  Helfen macht glücklich. Das Team der Stiftung Kultur Palast Hamburg ist sehr glücklich über die erneute Förderung durch das Hamburger Spendenparlament und freut sich auf die Fortsetzung der Klassikkonzerte für Kinder in 2017.

Credit: Fotograf Thies Ibold

Spendenkonto

Stiftung Kulturpalast Hamburg
Stichwort: Kultur Palast

Bank für Sozialwirtschaft

Konto-Nr.: 944 27 00
BLZ.: 251 205 10
IBAN - DE49 2512 0510 0009 4427 00
SWIFT/BIC - BFSWDE33HAN