Bürokaufmann/-frau (m/w/d) für die Assistenz des Vorstandes und die Personalverwaltung

Ab sofort besetzen wir folgende Stelle neu:

Bürokaufmann/-frau (m/w/d) für die Assistenz des Vorstandes und die Personalverwaltung ab 30 Stunden pro Woche, zunächst befristet

Der Kultur Palast Hamburg ist seit fast 40 Jahren im Stadtteil Billstedt vor Ort und durch seine Stadtteilkulturarbeit mit Akteur*innen sozialer Einrichtungen (Kitas, Schulen und soziale Träger) über lokale Unternehmen bis hin zu Kindern, Jugendlichen und Familien im Stadtteil aktiv. Das Repertoire umfasst im Jahr ca. 400 Veranstaltungen. Mit bis zu 280.000 Besucher*innen, 430 Angeboten der kulturellen Bildung sowie 40 freien Kulturgruppen und Arbeitskreisen ist der Kultur Palast in Billstedt, Hamburg und auch überregional vernetzt.

Die Stiftung Kultur Palast Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Bürokaufmann/-frau (m/w/d) für die Assistenz des Vorstandes und die Personalverwaltung.

Aufgaben:

  • Assistenz des Vorstandes und Personalverwaltung
  • Kalenderverwaltung für die Geschäftsführung inkl. Terminkoordination und -Vereinbarung
  • Kontaktpflege und Kommunikation mit Förder*innen, Geschäftspartner*innen, Besucher*innen etc.
  • Koordination der internen Kommunikation
  • Administrative Aufgaben; Büroorganisation
  • Schriftverkehr, Erstellung von Präsentationen und Texten für Anträge etc.
  • Personalverwaltung: Urlaubsanträge, ProfiTicket, Überstunden, Krankmeldungen
  • Bewerbungsmanagement

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bürokaufmann/-frau (m/w/d) mit Schwerpunkt Personalverwaltung
  • Erfahrung in der Assistenz und in der Personalverwaltung oder in einem ähnlichen Bereich
  • Text- und Formulierungssicherheit
  • Organisationstalent
  • gute EDV-Kenntnisse
  • kommunikativ, serviceorientiert, flexibel, stresserprobt, zuverlässig und empathisch

Sie werden eingebunden in ein hochmotiviertes und professionelles Team. Der Kultur Palast gibt einen Zuschuss zum HVV-Profiticket.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Juli an:
Stiftung Kultur Palast Hamburg
Jochen Schindlbeck
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
j.schindlbeck@kph-hamburg.de