BilleVue - Das größte Stadtfest im Hamburger Osten

Die BilleVue ist das größte Kultur- und Stadtfestival in Hamburg Ost und zieht seit 2002 mit einem bunten Bühnen- und Straßenprogramm jeweils mehr als 100.000 Besucher an. Organisiert als GbR wird die BilleVue von über 200 Akteuren aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Kultur realisiert. Über 800 Ehrenamtliche unterstützen das Festival mit ihrem Engagement. So entsteht regionale Kommunikation über kulturelle Themen mit Wirkung in ganz Hamburg.

Aus der BilleVue sind die von "Wir für Billstedt" ins Leben gerufene LichterKunst, der Hamburger KidsMove, die Ausbildungsmesse Hamburger Osten und das Internationale Folkmusic Festival als eigenständige Veranstaltungsformate hervorgegangen. Damit wird eine breite Zielgruppe aus Kindern und Jugendlichen, Billstedter Kunstschaffenden und einer multikulturellen Musikszene aktiviert und vernetzt. Auf den Bühnen der BilleVue treffen Newcomer auf Profis, hier zeigen Billstedter Einrichtungen  ihr Können und hier laden die Folklore-Gruppen das Publikum zum Tanzen ein. Veranstaltungsmanagement und Intendanz liegen beim Kulturpalast Hamburg. Organisatorische Unterstützung leistet die Eventagentur uba GmbH.

Mehr zur BilleVue >