Musik für jedes Kind!

Unterstützen Sie das Projekt Klangstrolche und ermöglichen Sie Kindern jeglicher
Herkunft eine möglichst frühe musikalische Förderung. Mithilfe von Musikerziehung in den ersten sechs Lebensjahren sollen Kinder unterstützt werden, ihre Potenziale besser zu entfalten und somit größere Bildungschancen zu erreichen.

In den ersten sechs Jahren werden die Grundlagen für die Entwicklung von Kompetenzen in allen Lebensbereichen gelegt. So ist etwa die Sprachentwicklung von Kindern bei Schuleintritt weitgehend abgeschlossen. Musik und das eigene Musizieren sind Schlüssel zum Erlernen von Sprache, sozialem Verhalten, logischem Denken und Motorik.

Soziale Unterschiede führen oft dazu, dass Kinder nicht ihren Bedürfnissen entsprechend gefördert werden. Das Projekt Klangstrolche hat in den letzten Jahren gezeigt, dass es sehr wohl gelingen kann, in bildungsfernen Schichten hochwertige und systematische Früherziehung lebendig und begeisterungsfähig umzusetzen.

Schon ab 100 Euro im Jahr können Sie das Engagement der Klangstrolche, der Kitas und der Familien unterstützen. Auch Unternehmen können mit der Übernahme einer Unternehmenspatenschaft in dieses zukunftsweisende Projekt investieren und eine sinnvolle Unterstützung zur frühestmöglichen Steigerung der Bildungs- und Entwicklungschancen in ihrer Region leisten.

Klangstrolchpate

Für 100 € im Jahr erhält ein Kind ein Jahr lang musikalische Frühförderung. Da Musik und kreative Tätigkeiten Kinder in der Entwicklung ihrer Potenziale maßgeblich unterstützt, helfen Sie langfristig die Bildungschancen eines Klangstrolchs zu verbessern.

Unternehmens-Patenschaft

Für 1.000 € im Jahr unterstützen Sie als Unternehmen ein Jahr lang 10 Kinder. Mit der Übernahme einer Unternehmenspatenschaft leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterfinanzierung des Projekts und somit zur systematischen Frühförderung von Kindern im Hamburger Osten.

Ausbildungspatenschaft

Für 6.000 € im Jahr ermöglichen Sie die Ausbildung einer "Strolcherei" für 1 Jahr (Ausbildung läuft 2 Jahre). Mit einer Ausbildungspatenschaft sichern Sie die Finanzierung der Ausbildung einer Kinderbetreuungseinrichtung zu einer Strolcherei und unterstützen den Ausbau des Netzwerks für kostenlose musikalische Frühförderung.

Spende

Entscheiden Sie selbst, mit welchem Betrag Sie die Kinder, ihre Familien und Betreuungseinrichtungen in der musikalischen Bildung unterstützen wollen. Mit einer Spende legen Sie einen wichtigen Grundstock für unsere Arbeit. Mit jedem Euro tragen Sie dazu bei, dass Musik und musikalische Frühförderung zum festen Bestandteil des Alltags von Kindern in den ersten sechs Lebensjahren in Hamburg werden kann.

Wie können Sie spenden?
Nutzen Sie das
Formular (Download)


Wie übernehme ich eine Patenschaft?

Das Patenschaftsformular können Sie hier herunterladen oder hier anfordern. Nachdem Sie über Art und Anzahl von Patenschaften entschieden haben, schicken oder faxen Sie bitte das ausgefüllte Formular an den Kultur Palast. Sie können festlegen, ob Sie auf unserer Website namentlich als Pate genannt werden wollen oder lieber anonym bleiben. Nach Eingang des Betrages erhalten Sie außerdem eine Spendenbescheinigung. Die Patenschaft ist ein Jahr ab Unterzeichnung gültig und verlängert sich automatisch nach Ablauf um ein Jahr. Mit der Patenschaft gehen Sie keine rechtliche Verpflichtung ein. Sie kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Die Patenschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Wir informieren Sie regelmäßig über die Aktivitäten der Klangstrolche, über Neuigkeiten aus dem Projekt und laden Sie zu ausgewählten Klangstrolch-Veranstaltungen ein.

Unterstützer

Jedes Unternehmen hat seine eigene Philosophie und Strategie, sich für sein soziales und kulturelles Umfeld zu engagieren.

Wer bereits Unterstützer der Klangstrolche ist, erfahren Sie hier.

Wir danken unseren Spendern:

Anna Hellwege-Stiftung
Arbeitskreis Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften
BGFG – Baugenossenschaft freier Gewerkschafter
Budnianer Hilfe e.V.
Carsten Kröger Stiftung
dhu Stiftung
Felix Jaehn via Musik bewegt
Freimaurerloge Roland Hamburg
Hamburgische Kulturstiftung
Hubertus Wald Stiftung
Ian und Barbara Karan Stiftung
Kulturbehörde der Stadt Hamburg
Lions Club Hamburg-Billetal und Ehepaar Behrmann
Otto Wulff Bauunternehmung
Til Schweiger-Foundation


Die Stiftung Kulturpalast Hamburg ist berechtigt, für Spenden Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 ABs. 1 EStDV) auszustellen.

<< zurück

Spendenkonto

Stiftung Kulturpalast Hamburg
Stichwort: Klangstrolche

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE49 2512 0510 0009 4427 00
SWIFT/BIC: BFSWDE33HAN

Thumbnail

Dörte Inselmann

Stiftung Kultur Palast

Vorsitzende und Intendantin

Dörte Inselmann
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg

Telefon: 040–822 45 68 29